Fränkische Zwetschgenzeit

Süßer Fruchtgenuss aus unserer Heimat

August und September gehören in der fränkischen Backstube traditionell den Zwetschgen. In dieser Zeit backen wir aus erntefrischen Früchten, süß-säuerliche und köstliche Kuchen. Dabei verwenden wir nur Früchte aus nächster Nähe. Probieren Sie und überzeugen Sie sich selbst. Sie beißen in ein Stück traditionelle Handarbeit. Lassen Sie sich unsere Heimat schmecken.

Oma Anna‘s Zwetschgenkuchen

Den bekannten und beliebten Klassiker aus Oma Anna‘s Zeiten backen wir seit über 50 Jahren. Eine Mischung aus Butter- und Hefegeschmack im Boden, dick belegt mit besten Zwetschgen und zarten Butterstreußeln ergeben eine hervorragende Geschmackskomposition. Ein unwiderstehlicher Genuss.

Unser fruchtiger Zwetschgendatschi

Jedes Blech wird liebevoll in aufwendiger Handarbeit belegt. Eine Zwetschgenhälfte nach der Anderen wird in den zarten Butterhefeteig gedruckt und machen ihn so zum Unikat. Daher, so sagt man, rührt auch die Bezeichnung „Datschi“. Der fruchtig-süße Saft fränkischer Früchte und die exakt abgestimmte Menge Zimtzucker machen das Geschmackserlebnis perfekt.